Workshop: „Medien und Politik in Lateinamerika: neue Probleme und Perspektiven“

von Peter Peetz — 08.04.2010

Das GIGA Institut für Lateinamerika-Studien in Hamburg lädt herzlich zu einem Workshop unter dem Titel "Medien und Politik in Lateinamerika: neue Probleme und Perspektiven" ein. Datum: 27. April 2010 um 10.30-12.30 Uhr Adresse: GIGA, Neuer Jungfernstieg 21, Raum 531 (5. Stock) Vorträge:   "Mediendiversität und Demokratie im Lokalen: Eine medienethnografische Perspektive am Beispiel Bolivien" Simón Ramírez Voltaire (FU Berlin)  "Los medios como actores comunicativos de la política, un acercamiento a propósito de las crisis políticas en Ecuador entre 1997 -- 2005" Marco Navas Alvear (FU Berlin/ PUCE ...

Das Bild der EU in Ecuador – Forschungsergebnisse

von Sarah Lindner — 04.10.2009

In diesen Zeiten spricht jeder über die EU, jeder hat eine persönliche, "eigene" Einstellung zur EU, egal ob diese sich auf die Vorteile durch einfacheres Reisen, eine fast überall einheitliche Währung oder auf Gesetzesänderungen wie das kürzliche Verbot bestimmter Glühlampen bezieht. Auch die Medien in jedem Land der EU zeigen ein bestimmtes Bild der EU. Wie aber wird die EU außerhalb ihrer Grenzen gesehen? Welches Bild konstruieren die drei ecuadorianischen Tageszeitungen EL UNIVERSO, EL COMERCIO und die Zeitung HOY von der ...