Bedeutende Quellen der Real Academia Española online zugänglich

DICCIONARIO DE AUTORIDADES

Das Diccionario de las autoridades war das erste Wörterbuch der spanischen Sprache, herausgegeben von der damals gerade erst gegründeten Real Academia Española (RAE). Angesichts des ausgegangenen Siglo de Oro fühlten sich die Gründungsmitglieder berufen die Sprache zu reinigen, festzulegen und ihr Glanz zu verleihen: „limpiar, fijar, y dár esplendór à la Léngua“ (Prologo, Tomo I: 1726). Zwischen 1726 und 1739 entstand in sechs Teilen ein Wörterbuch:

en que se explica el verdadero sentido de las voces, su naturaleza y calidad, con las phrases o modos de hablar, los proverbios o refranes, y otras cosas convenientes al uso de la lengua.


Mithilfe des historischen Dokumentes lassen sich nicht nur Etymologien untersuchen, es kann auch dazu beitragen ein besseres Verständnis darüber zu erlangen, welche Auffassung die damaligen Zeitgenossen von kulturellen Konzepten wie z.B. der Engaño-Desengaño-Thematik hatten. Umso praktischer, dass die Real Academia das knapp 300 Jahre alte Wörterbuch digitalisiert hat und es online der Öffentlichkeit zur Verfügung stellt.

Darüber hinaus lassen sich im Diccionario Biográfico Español umfangreiche Informationen zu über 45.000 Personen der Geschichte finden. Auch dieses Nachschlagwerk ist frei zugänglich und zitiertbar.

Diccionario Biográfico Español

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.