‚Blok de Bid‘ und weitere Wissenschaftsblogs spanischer Universitäten

Blok de Bid In loser Folge stellen wir im ciberaBlog immer mal wieder lesenswerte Blogs aus dem romanischen Kultur- und Wissenschaftsbereich vor.

Heute möchten wir Ihnen das «Blok de Bid» der Fakultät Biblioteconomía y Documentación der Universidad de Barcelona näher bringen. Ein nicht nur aus bibliothekswissenschaftlicher Perspektive interessantes Blog, das die spanische Sicht auf Themen wie Open Science und Open Access beleuchtet.

In den aktuellen Artikeln des von einem achtköpfigen Herausgeber-Team aus Informationsexperten der Universität Barcelona und anderer spanischer Wissenschaftseinrichtungen geführten Blogs geht es zum Beispiel um:

  • La asociación de las bibliotecas de investigación europeas LIBER: su estrategia, actividades y su posicionamiento a favor de la Ciencia Abierta (Link) oder
  • Análisis de la publicación de revistas y artículos en acceso abierto (Link).

Wer sich für die Themen Open Science, Open Access und die Zusammenarbeit von Wissenschaft und Bibliotheken aus spanischer Sicht interessiert, sollte dieses lesenswerte Blog in seinen Feedreader aufnehmen. Sie finden es übrigens auch – wie alle von uns empfohlenen Blogs – in der Linkliste «Blogs hispanos» in der rechten Spalte des ciberaBlogs.

Auch die Frage «Welche weiteren interessanten Blogs spanischer Universitäten gibt es denn?» kann beantwortet werden. Und zwar unter Hinweis auf den Artikel «Los 10 blogs más interessantes de las Universidades Españolas» der Fundación Universia aus Madrid. Bitte nicht vom etwas reißerisch klingenden Titel abschrecken lassen, die Empfehlungen sind wirklich gut. Zu recht heißt es dort, um mit dem Vorurteil aufzuräumen, dass Blogs keine wissenschaftlichen, sondern nur private Veröffentlichungs-Medien seien:

Si creías que los blogs están reservados para cuestiones personales, marcas o influencers estás muy equivocado. Con la llegada de internet y la transformación digital los blogs se han constituido como una herramienta más de divulgación académica y científica.

No decimos que hayan sustituido a las publicaciones especializadas o que vayan a desplazarlas por completo. Pero de alguna manera las complementan y permiten un acceso mucho más sencillo a este tipo de contenidos.

Sie finden dort Kurzvorstellungen des oben genannten «Blok de Bid» sowie weiterer Blogs spanischer Universitäten, u.a. der Universitären Complutense de Madrid, Valencia, Granada, Zaragoza.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.