Thementag Lateinamerika im Rautenstrauch-Joest-Museum

von Markus Trapp — 02.11.2015, 14:57 Uhr

Thementag Lateinamerika im Rautenstrauch-Joest-Museum Auch in diesem Jahr hat das Rautenstrauch-Joest-Museum in Köln gemeinsam mit dem Kulturveranstalter grenzgang ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm rund um das Thema Lateinamerika auf die Beine gestellt. Der Thementag Lateinamerika findet statt am

Sonntag, den 29. November 2015, von 10 – 21 Uhr.

Im Ankündigungstext heißt es:

Traditionelle afroperuanische Tänze, mexikanische und karibische Live Musik und mitreißende Neuinterpretationen chilenischer Musik sowie der Film „Aluna“ sorgen für lateinamerikanische Stimmung. Der [Anm. der Red.: hier bereits gezeigte] mexikanische Totenaltar ist zum letzten Mal zu sehen und Vorträge und Lesungen zu aktuellen Themen wie Klima, Umwelt und Menschenrechte in Mexiko laden zum Zuhören und Mitreden ein. Kinder können spannenden Märchen lauschen, mexikanische Totenköpfe aus Gips bemalen und sich beim Piñataspiel „süß“ überraschen lassen. Drei grenzgang Live-Reportagen entführen in die faszinierende Welt der Länder Lateinamerikas: Es geht nach Rio und Patagonien und auf eine neunmonatige Reise durch Südamerika.

Alle Infos zum umfangreichen Programm des Thementages finden Sie im Flyer (PDF).

Ihr Kommentar