Beatriz Tajadura: Leidenschaft für das Lesen und Schreiben

von Markus Trapp — 25.02.2014, 10:12 Uhr

Ganz unaufgeregt und doch voller Begeisterung schildert die junge Autorin1 Beatriz Sánchez Tajadura in diesem Video die Bedeutung des von ihr gegründeten Lesekreises Club Literario Divelas für die eigene Lektüre und das eigene literarische Schaffen. Zum Schreiben braucht es nur Stift und Papier. Das Wichtige sind die Beobachtungen und die Fantasie der Schreibenden. Die Studentin des Faches Filosofía y Periodismo an der Universidad de Navarra ist auf Twitter unter dem Namen @BTajadura erreichbar.

[via eCuaderno]

  1. Bereits mit 17 veröffentlichte Beatriz Tajadura ihren ersten Roman: Cuarto de sol en el cielo []

Ihr Kommentar