Kulturprogramm des Instituto Cervantes Hamburg im Juni 2012

von Instituto Cervantes Hamburg — 04.06.2012, 12:24 Uhr

Musik der Avantgarde in Spanien

Das Instituto Cervantes Hamburg initiiert gemeinsam mit dem NDR das neue werk eine Konzertreihe mit Werken zeitgenössischer spanischer Komponisten. Der renommierte Musikwissenschaftler José Luis Téllez eröffnet diese Reihe mit einem historischen Überblick der Neuen Musik in Spanien ab dem ersten nicht tonalen Musikstück aus dem Jahr 1922 von Roberto Gerhard bis heute. Er wird sowohl auf historisches Hintergrundwissen als auch auf andere künstlerische Strömungen eingehen. 

Mit deutscher Übersetzung

Vortrag: José Luis Téllez (Musikwissenschaftler, Musikkritiker)

Eintritt frei

Anmeldung und weitere Informationen unter: 040 530 205 290 oder cultx1ham@cervantes.es

Zeit und Ort:
01.06.2012, 19 Uhr

Instituto Cervantes
Chilehaus, Eingang B
Fischertwiete 1

Carmen Replay – Konzert mit Videoprojektion

In Kooperation mit dem NDR das neue Werk präsentiert das Instituto Cervantes Hamburg eine zeitgenössische Interpretation der Oper „Carmen“. In „Carmen Replay“ wird der Mythos der bekannten spanischen Opernfigur neu aufgegriffen. Dabei werden die dramatischen Ereignisse der Bizet-Oper um die Gitana Carmen, Don José, Micaela und den Torero Escamillo von der Gruppe „rejoice!“ neu interpretiert. Die musikalische Umsetzung erfolgt durch den spanischen Komponisten David del Puerto, der dabei Instrumente wie die elektrische Gitarre einsetzt.

Künstler: David del Puerto (Komponist, Gitarrist), Ángel Luis Castaño (Akkordeon), Laia Falcón (Gesang), Ion Ruíz (Videoprojektion)

Eintritt: 14 Euro/ ermäßigt 10 Euro

Konzertkarten sind im NDR Ticketshop im Levantehaus (Mönckebergstraße 7, 20095 Hamburg, E-Mail: Ticketshopdr.de, Tel.: 0180-178980*, Fax: 0180-1787981*) und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Auf den Kartenpreis werden 10% VVK-Gebühren erhoben.*Bundesweit zum Ortstarif, max. 42 cent/Min. aus Mobilfunknetzen 

Weitere Informationen unter: 040 530 205 290 oder cultx1ham@cervantes.es

Zeit und Ort:
08.06.2012, 20 Uhr

Instituto Cervantes
Chilehaus, Eingang B
Fischertwiete 1

Spanischer Filmclub: Vete de mí 

In Kooperation mit dem 3001 Kino zeigt das Instituto Cervantes Hamburg jeden Monat einen Film in spanischer Sprache.

Santiago, ein in die Jahre gekommener Schauspieler, hat es nie geschafft, Hauptdarsteller zu werden, weder im Theater noch in seinem eigenen Leben. Er beherbergt für einige Tage seinen 30-jährigen Sohn, was seine Welt schlagartig auf den Kopf stellt, da er plötzlich feststellen muss, dass sein bisheriges Leben eine Lüge war.

Einführung: Ainhoa Montoya Arteabaro

In Kooperation mit dem 3001 Kino und dem Ministerio de Asuntos Exteriores y de Cooperación de España.

Eintritt: 6,50 / 4,50

Kartenvorbestellung und Info: 040 437679 oder info@3001-kino.de

Zeit und Ort:

12.06.2012, 20 Uhr

3001 Kino
Schanzenstr. 75
20357 Hamburg

Hamburger Architektur Sommer 2012: New Museums in Spain

Auf Grundlage des Bildbandes New Museums In Spain von Klaus Englert hat das Instituto Cervantes eine Fotoausstellung konzipiert, die die Entwicklung der aktuellen spanischen Museumsarchitektur seit den neunziger Jahren zeigt. Von diesem Wandel haben auch mittlere Städte wie Córdoba profitiert, wie am Beispiel des Museums Madinat al Zahra von Enrique Sobejano zu sehen ist. Nach der Eröffnung der Ausstellung und der Buchpräsentation von Klaus Englert spricht Enrique Sobejano über verschiedene Aspekte der herausragenden spanischen Museumsarchitektur.

Vernissage: 19.06.2012, 18.30 Uhr

Vortrag:

Dr. Klaus Englert (Architektur- und Kulturkritiker), auf Deutsch

Prof. Dipl.-Ing. Enrique Sobejano (Architekt, Professor am Institut für Architektur und Städtebau an der UdK Berlin), auf Englisch

Ausstellung: 19.06.-31.08.2012

Mo-Do 9-19 Uhr, Fr 9-15 Uhr

Eintritt frei

Anmeldung und weitere Informationen unter: 040 530 205 290 oder cultx1ham@cervantes.es

Instituto Cervantes
Chilehaus, Eingang B
Fischertwiete 1

Tag der spanischen Sprache

Das Instituto Cervantes öffnet anlässlich des Tages der spanischen Sprache weltweit seine Tore und heißt alle willkommen, die sich für die spanische Sprache und die spanischsprachige Kulturen interessieren. Lesungen, Vorträge Schnupperkurse und Kulinarisches aus Lateinamerika und Spanien bieten die Gelegenheit, Sprache und Kultur direkt zu erleben.

Eintritt frei

Zeit und Ort:

 

23.06.2012, 16 Uhr

Weitere Informationen unter: 040 530 205 290 oder cultx1ham@cervantes.es

Instituto Cervantes
Chilehaus, Eingang B
Fischertwiete 1

Kosmos Buenos Aires (Update 26.06.2012: entfällt leider!)

Im Werkstattgespräch wird es um das Verständnis von Kunst im öffentlichen Raum und die Suche nach neuen Denkweisen für Stadt und Gesellschaft gehen. Junge Architekten, Künstler und Stadtplaner reflektieren am Beispiel der Stadt Buenos Aires über alternative Konzepte des Museums und über die Nutzung des öffentlichen Raums.

Zweisprachige Veranstaltung

Werkstattgespräch: Julián Puyal (Architek und Künstler, Buenos Aires), Orilo Blandini (Künstler, Buenos Aires), Sophie Naue (Stadtplanerin, Hamburg).

Eintritt frei

Zeit und Ort:

28.06.2012, 19 Uhr (Update 26.06.2012: entfällt leider!)

Anmeldung bis 28.06.2012 und weitere Informationen unter: 040 530 205 290 oder cultx1ham@cervantes.es

Instituto Cervantes
Chilehaus, Eingang B
Fischertwiete 1

Ihr Kommentar