Bürgerzeitung ‚Noticias Latinoamérica‘

Noticias LA Morgen startet mit »Noticias Latinoamérica« ein ambitioniertes lateinamerikanisches Projekt einer sogenannten Bürgerzeitung. Transnational mit zunächst argentinischer, chilenischer und bolivianischer Beteiligung wird auf NoticiasLa.com eine kollaborativ erstellte Nachrichtenquelle entstehen, die es sicherlich wert ist, betrachtet zu werden.

Etwa so wird das Portal aussehen - Screenshot NoticiasLa von Sebastian Molina Der stets gut informierte spanische Journalist Pau Llop gerät – auch weil er einen großen Teil der Organisatoren des Projektes kennt – regelrecht ins Schwärmen und berichtet über den anstehenden Start von NoticiasLA in seinem Blog e-contenidos: »Este martes nace un sueño: Noticias Latinoamérica«:

El próximo martes 6 de mayo nace NoticiasLa.com, un periódico ciudadano panlatinoamericano. Las voces ciudadanas de varios países (por ahora, Argentina, Chile y Bolivia) unidas en un periódico que es en su misma idea un hermoso sueño hecho realidad.

Zwei weitere Vorberichte von Mitbegründern des Projektes:
Sebastián Lorenzo (Argent.): »NOTICIASLA.com, sin temor a experimentar…«
Sebastián Molina (Bolivien): »A pocos días«

5 Gedanken zu „Bürgerzeitung ‚Noticias Latinoamérica‘“

  1. Wunderbar. Ich bin von der chilenische Bürgerzeitung Maulee.cl. Wir partizipieren auch in NoticiasLA.
    Hier, gibt es viele Leute die in Deutschland gewohnen sind, so viele Grüsse an euch.

    Daniel

    Entschuldigen Sie, bitte, meine schreckliche Deutsch.

  2. Daniel Vasquez, vielen Dank für Ihre netten Grüße und gutes Gelingen für NoticiasLA und maulee.cl. Den Periodismo Ciudadano in Lateinamerika beobachten wir natürlich auch von Deutschland aus mit Spannung.
    Und zu Ihrem Deutsch: da gibt es nichts zu entschuldigen und schrecklich ist es erst recht nicht. 😉

  3. Tatsächlich, Daniel. Damals bei meinem Bericht über Suso de Toro. Und ich habe mich nicht erinnert. ¡Te felicito por tu buena memoria!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.